Black Eagle

 

Ich fahre mein "Baby" (so haben Liane und ich unser Trike getauft) nun schon seit 1997. In dieser langen Zeit haben sich viele Umbaumaßnahmen ergeben. Es hat inzwischen nicht mehr all zu viel mit dem Trike zu tun, das ich damals gekauft habe. Irgendwann kam dann auch der erste Anhänger zum Transport des Gepäcks und seit 2006 auch ein Faltwohnwagen (CombiCamp) dazu. Ich denke, das ist so eine typische Geschichte für einen alternden Triker, der erst von kleinen Minizelten zu mittleren und dann zu Großraumzelten umsteigt, bevor er sich der Bequemlichkeit ergibt und endlich einen Faltwohnwagen oder einen anderen Wohnwagen anschafft. Den Falti habe ich allerdings im Sommer 2019 wieder verkauft. Hier könnt ihr ein paar wichtige Entwicklungsstufen nachschlagen.
Zunächst aber die aktuellen technischen Daten von "Black Eagle".
 
Technische Daten Trike

Marke:    WS-Trikes
Typ:   Chopper
Motor:   4-Zylinder-4-Takt Boxer-Motor
Hubraum:   1800 ccm
PS:   100
Chromteile:   viel zu viele (verfluchte Putzerei)
Sitzplätze:   2
Bereifung vorn:   5.00-16 auf Chromspeichenfelge
Bereifung hinten:   295/50 R15 auf 10"-Chromfelgen
 Anhängekupplung:   Rewaco - 350 kg bei 25 kg Stützlast
Extras:   Eigenbau-Tacho, Sonderlackierung mit
Adler-Airbrush, Wideglide-Gabel, Tankuhr;
Fanfare, 2 Alarmanlagen, Sicherungskasten und
Kabelstrang verlegt, beleuchteter Adlerkopf auf
Kotflügel, Motorchrom und Aluteile, breites Vorderrad,
Sportluftfilter, Stereoanlage, Tier- und Heultonanlage,
Zusatzbremslicht, verchromte Armaturen, verchromte
Fußrasten, Edelstahl-Beifahrerarmlehnen, verchromte
Lenkergriffe, neue Spiegel, Edelstahlablage hinter der
Sitzbank, 2 Ledersatteltaschen, 2 Leder-Werkzeugrollen
(eine davon mit Adler-Airbruch), Chromschlafaugen,
Längsholmenverkleidung aus Edelstahl, versteckte Dieb-
stahlsvorkehrungen, Wegfahrsperre, Scheibenbremsen,
Kopfstütze für Beifahrer, Öldruckmanometer, Ölkühler,
Öltemeraturanzeige, getunter Renn-Motor mit
Doppelvergaseranlage Dell Orto, heißer Nockenwelle, u.v.m.
Baujahr:   1997
     


 Technische Daten Gepäckanhänger

Marke:    Stema
Fahrwerk:   Einzelradaufhängung (höhenverstellbar)
Bereifung:   175/70 Breitreifen auf 8 Zoll-Felgen
Spurverbreiterung:   3 cm
Extras:   Sonderlackierung, ausschließlich Edelstahlschrauben
verbaut, neue Rückleuchten, verchromter Stecker, Innen-
ausbau mit Siebdruckplatten und Teppich ausgelegt,
Adlerzierschrauben
Baujahr:   1980
Sitzplätze:   2
Bereifung vorn:   5.00-16 auf Chromspeichenfelge
Bereifung hinten:   295/50 R15 auf 10"-Chromfelgen
     

 

Technische Daten Wohnanhänger (2019 verkauft)

 

Marke:    Combi-Camp
Achse:   Starrachse
Bereifung:   16,5x6,5-8"
Extras:   Auflaufbremse, Foliert mit Adler-Optik und Logo,
Gesamter Aufbau neu geschweißt und verstärkt,
neuer Boden eingebaut
Gewicht:   Zul. Gesamtgewicht 400 kg, Leergewicht 140 kg
Baujahr:   1985
     

 


Drucken